01 Oktober – 03 Oktober 2021
No. 21059

Seminar

Wege zu Beethoven

Wege zu Beethoven
Beginn 17.00 Uhr
Ende 12.30 Uhr mit dem Mittagessen

 

Preis inkl. 2x Vollpension
EZ 313 € / DZ 273 €
ohne Zimmer 207 €

REFERENT
Thomas Krehahn

Ludwig van Beethoven ist der letzte Meister der Wiener Klassik und zugleich der entscheidende Wegbereiter der Romantik. Er ist es, der neue musikalische Gattungen wie die Symphonische Dichtung, das Kunstlied und das formal ungebundene Klavierstück prägt. Zu seiner Zeit macht der Klavierbau rasante Fortschritte, was sich an seinen Klavierwerken ablesen lässt. Das Komponieren wird subjektiver, klassische Normen verlieren an Verbindlichkeit. Der Adressatenkreis von Beethovens Musik erweitert sich und sieht sich mit deutlich erhöhten Anforderungen konfrontiert. So sind seine Symphonien nicht mehr nur niveauvolle Unterhaltungsmusik, sondern "Volksreden an die Menschheit" (Adorno), durchdrungen von den Ideen der Französischen Revolution und des deutschen Idealismus. Zugleich repräsentiert er einen neuen Typus des freischaffenden und sendungsbewußten Künstlers.