24 März – 26 März 2023
No. 23020

Seminar

Modern Bauhausquilts
Patchwork

Modern Bauhausquilts
Beginn 15.00 Uhr
Ende ca. 12.30 Uhr

Preis inkl. 2x Vollpension
EZ 412 € / DZ 360 €
ohne Zimmer 294 €

REFERENTIN
Dörte Bach

 

Die konstruktiven Bildteppiche der Frauen vom Bauhaus, wie z.B. von Gunta Stölzl. Sophie Taeuber-Arp und Benita Koch-Otte, sind interessante Inspirationen für die eigenen textilen Arbeiten. Die spezielle Farben- und Formensprache der Bauhauskünstlerinnen zeigt uns viele Beispiele für moderne Patchworkarbeiten. Mit den einfachen geometrischen Grundformen, wie Quadrate, Rechtecke und Dreiecke werden Blöcke gestaltet. Es entstehen zeitgemäße Quilts, die Raum für interessantes Hand- und Machinenquilten  bieten.

Auch beschäftigen wir uns mit der Farblehre von Johannes Itten, der in seiner expressiven Farbenlehre einzelnen Farben bestimmte Charaktere und abstrakte, geometrische Formen zuordnet.