30 September – 01 Oktober 2022
No. 22059

Seminar

NS-Erinnerungsorte sehen und verstehen
Bürgerliche Engagements in der Vermittlung lokaler NS-Geschichte

NS-Erinnerungsorte sehen und verstehen
30.9.-1.10.: 1. Teil Kloster Irsee Beginn 9.00 Uhr
Ende ca. 16.30 Uhr

11.11.: 2. Teil Bezirk Schwaben Hafnerberg 10, Augsburg Beginn 9.30 Uhr
Ende ca. 16 Uhr


Der Teilnahmebeitrag für beide Termine beträgt 70€

 

 

 

Schwabenakademie und Bezirksheimatpflege Schwaben schaffen ein neues Veranstaltungsformat. Der Kurs in zwei Modulen wendet sich an geschichtsinteressierte Personen, die zur Wissensvermittlung über einen NS-Erinnerungsort in ihrer Region beitragen wollen. Sie erhalten Handreichungen von Fachleuten, um selbst Führungen an Erinnerungsorten leiten zu können. Historisches Fachwissen, pädagogisch-didaktisches Wissen über Vermittlungshandeln sowie praktische rhetorisch-kommunikative Fertigkeiten werden vorgestellt und eingeübt. Die am Kurs Teilnehmenden sollen außerdem selbst ein Führungskonzept für einen konkreten Ort abfassen. Eine Zertifizierung ist möglich.


Gefördert durch Sondermittel zur Politischen Bildung nach BayEbFöG