09 September – 11 September 2022
No. 22057

Fotografieseminar

Landschaftsfotografie abseits bekannter Hotspots und Highlights

Landschaftsfotografie abseits bekannter Hotspots und Highlights
Beginn 15.00 Uhr
Ende ca. 12.30 Uhr mit dem Mittagessen

Preis inkl. 2x Vollpension
EZ 390 € / DZ 345 €
ohne Zimmer 279 €

REFERENT
Mark Robertz

 

 

Abseits des alltäglichen Trubels öffnen wir uns momentbezogenen Sinneseindrücken im Hinterland des Kloster Irsees. Wir entdecken gemeinsam das „Besondere“ und „Schöne“ in „alltäglichen“ und „allgegenwärtigen“ Landschaftselementen wie Wegläufen, Bächen und Flüssen, solitären Bäumen oder auch Baumgruppen und anderen landschaftlichen Gegebenheiten. Während unseres fotografischen Zusammentreffens folgen wir dem Ansatz des „kontemplativen“ Sehens: stilles, staunendes Verweilen in der Gegenwart, beschauliches bis hin zu bewusstem Ausschauhalten auf den Zauber des „Ursprünglichen“ und „Einfachen“, welchen wir als Motiv zu transportieren versuchen.