08 Oktober – 10 Oktober 2021
No. 21060

Seminar

Landschaftsfotografie abseits bekannter Hotspots und Highlights

Landschaftsfotografie abseits bekannter Hotspots und Highlights
Beginn 15.00 Uhr
Ende ca. 12.30 Uhr mit dem Mittagessen

Preis inkl. 2x Vollpension
EZ 377 € / DZ 337 €
ohne Zimmer 271 €

REFERENT
Mark Robertz

 

 

Es sind selten die großen, schrillen und lauten Momente, an die wir uns ein Leben lang erinnern. Meist sind es die ruhigen, stillen, die sich als Seelenfutter ins Gedächtnis einprägen. Abseits des Trubels öffnen wir uns solchen Sinneseindrücken. Um Kloster Irsee herum entdecken wir gemeinsam das „Besondere“ und „Schöne“ im „Alltäglichen“, konzentrieren uns auf Landschaftselemente wie Wege, Bäche, Flüsse, Wiesen, Bäume. Während unseres fotografischen Zusammentreffens folgen wir dem Ansatz des „kontemplativen“ Sehens: stilles, staunendes Verweilen in der Gegenwart, Ausschauhalten nach dem Zauber des „Ursprünglichen“ und „Einfachen“.

So entdecken wir unser Motiv und setzen das Erleben ins Bild.