05 November – 07 November 2021
No. 21068

Seminar

Klosterarbeiten
Kesselflicker-Ei mit Jesuskind

Klosterarbeiten
Beginn 15.00 Uhr
Ende ca. 12.30 Uhr mit dem Mittagessen

Preis inkl. 2x Vollpension
EZ 326 € / DZ 286 €
ohne Zimmer 220 €

REFERENTIN
Renate Müller

 

Ein großes Kesselflicker-Ei (nach vorne offenes Gänse-Ei, ca. 9 cm) erhält innen ein Dekor mit weinrotem Satinband, ein Jesuskind aus Wachs wird hineingestellt. Die Verzierungen bestehen aus Boullion, Ähren, kleinen Perlenrispen
und einer kleinen Blüte. Den äußeren Rand zieren u.a. weiße Blüten und Weintrauben aus Granatperlen. Neben diesem Kesselflicker-Ei (Nr. 1) kann ein Ei mit sitzendem Herz-Jesu-Kind im Glorienschein (Nr. 2) angefertigt werden. Bei dieser Variante ist das Ei innen mit einem goldenen Band verziert. Das Äußere wird mit Perldrahtblättern, Kordeln sowie roten Glaskerzen versehen. In die Mitte kommen ein roter Kesselstein und eine Perlkappe. Oben am Ei wird ein Heiliger Geist mit Strahlenkranz angebracht. Befestigt wird das Ei jeweils auf einem Messingständer. Die am Kurs Teilnehmenden werden ihr Kesselflicker-Ei fertig mit nach Hause nehmen können.