18 Juni – 19 Juni 2022
No. 22040

Seminar im Rahmen des Kultururlaubs

Die "wilde" Kraft von Natur und Kräutern im Frühsommer

Die
Kräuterkunde und Naturerleben für Wildkräuterfans und Waldgenießer
Beginn 10.00 Uhr
Ende ca. 12.30 Uhr mit dem Mittagessen

 

Preis inkl. 1x Vollpension und 1 Mittagessen
EZ 275,50 € / DZ 253 €
ohne Zimmer 220 €

 

REFERENTEN
Renate Hudak
Harald Harazin

Mit der Blüte des Schwarzen Holunders beginnt im Juni Frühsommer. Wer gerne Kräuter sammelt, findet jetzt Pflanzenschätze in Hülle und Fülle. Wir begeben uns auf die Spur der Natur: Mit sinnlichen Eindrücken und leicht verdaulicher Theorie, mit Geschichten, Bildern und Rezepten. Gemeinsam schauen wir, was wächst, wie wir es erkennen und vielleicht auch sammeln, zubereiten und genießen. Dabei erschließen sich uns Zusammenhänge zwischen dem Menschen und der ihn umgebenden Natur. Mit Erlebnissen für alle Sinne tauchen
wir auf aus dem Alltag und ein in eine Welt voller Düfte, Aromen und Farben, voller Waldgenüsse und Pflanzenwissen.

Es besteht die Möglichkeit, den Aufenthalt von 14. bis 19. Juni im Rahmen des Kultururlaubs zu verlängern.