07 Januar – 09 Januar 2022
No. 22003

Seminar

Chinesische Medizin und Qigong Yangsheng
Theorie und Praxis

Chinesische Medizin und Qigong Yangsheng
Beginn 17.00 Uhr
Ende ca. 12.30 Uhr mit dem Mittagessen

Preis inkl. 2x Vollpension
EZ 295 € / DZ 255 €
ohne Zimmer 189 €

REFERENTIN
Dr. Elisabeth Friedrichs

Einige Konzepte Chinesischer Medizin lassen sich etwa 3000 bis 5000 Jahre weit zurückverfolgen und basieren u.a. auf den wesentlichen philosophischen Richtungen Chinas, dem Daoismus, Konfuzianismus und Buddhismus.

Die harmonische Einbindung des Menschen in natürliche, gesellschaftliche und kosmische Bezüge ist hierbei ein zentrales Thema. Krankheiten werden als Ausdruck von Disharmonie angesehen.

Im Seminar sollen ein paar Kerngedanken aus der Chinesischen Medizin behandelt werden: z.B. das Konzept der universellen Lebenskraft „Qi“, die „Fünf Wandlungsphasen“, die „Leitbahnen oder Meridiane“. Das Erspüren von Akupunkturpunkten sowie einige Qigong-Übungen sollen das Seminar praktisch bereichern.

Keinesfalls soll es im Seminar darum gehen, für einzelne Erkrankungen schnelle Behandlungskonzepte zu erarbeiten oder die Chinesische Medizin als gegenüber der westlichen eine bessere darzustellen.

Keine Vorkenntnisse erforderlich.