18 November – 20 November 2022
No. 22078

Seminar

Berühmte Architekten des 19. und 20. Jahrhunderts

Berühmte Architekten des 19. und 20. Jahrhunderts
Von Michael Gäbler, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=25659100
Beginn 17.00 Uhr
Ende ca. 12.30 Uhr mit dem Mittagessen

Preis inkl. 2x Vollpension
EZ 303 € / DZ 258 €
ohne Zimmer 192 €

REFERENTIN
Dr. Kaija Voss

Inwieweit gehören Bauwerk und Erbauer zusammen? Erfahren Sie mehr über 12 Architektenpersönlichkeiten, zum Beispiel warum Leo von Klenze zusammen mit König Ludwig I „alten Plunder“ kaufte und Karl Friedrich Schinkel gezwungen war, besonders „billig“ für die Preußenkönige zu bauen, dass Adolf Loos wusste, dass ein Ornament ein Verbrechen ist und „warum ein Mann gut angezogen sein soll“, warum Ludwig Mies van der Rohe nicht „Mies“ genannt werden wollte, die Planerin der „Frankfurter Küche“, Margarete Schütte-Lihotzky,
nicht kochte und Zaha Hadid den rechten Winkel hasste. Biographische Notizen und Filmausschnitte begleiten die Vorstellung der Entwürfe
und Bauten.